»Kurze Wege, hochmoderne, geräumige Operationsräume und ein eingearbeitetes Team erwarten unsere Kollegen, die bei uns operieren wollen.«

Dr. med. Günther Lepper
Angenehme Arbeitsatmosphäre mit hohem Klinikstandard 

Hochmoderne, geräumige Operationsräume, kurze Wege und ein eingearbeitetes Team. Das erwartet Sie in der TeutoKlinik Bielefeld. Die Anästhesistin Dr. med. Viktoria Bartmann steht Ihnen bei der Operation als erfahrene Kollegin zur Seite.

Wir verfügen über ein umfangreiches Operationsinstrumentarium, zwei Laparoskopietürme, Erbegeräte, ein Operationsmikroskop, ein Lasergerät sowie eine Zahnarztbehandlungseinheit. Für die Anästhesie existiert eine zentrale Gasversorgung für die OP-Säle und den Aufwachraum sowie eine zentrale Druckgasversorgung. Ein Notstromaggregat ist für alle Einheiten vorhanden. 

Das Instrumentarium bereiten wir in einem zentral gelegenen Aufbereitungs- und Sterilisationsraum auf. Dieser verfügt über zwei validierte Reinigungs- und Desinfektionsgeräte für die maschinelle Reinigung, ein Ultraschallbecken und zwei weitere Becken für die manuelle Reinigung, einen getrennten Packbereich sowie einen modernen, validierten Zwei-Türen-Sterilisator, der in den separaten Sterilgutlagerraum führt. Diese Einheit wurde 2004 in Betrieb genommen und entspricht somit den hohen Anforderungen des Robert-Koch-Instituts.

Wir beraten Sie gerne!
Hier können Sie die Grundriss-Ansicht vergrößern!