Ihre Wünsche sind uns wichtig

Kurze Wartezeiten und ein OP-Termin nach Ihren Wünschen: Das sind nur zwei Vorteile der TeutoKlinik Bielefeld. Bei uns betreuen Sie ein eingespieltes Team von Anästhesisten und Fachpflegepersonal. Sie werden von Ihrem Arzt des Vertrauens operiert, oder Ihr Hausarzt überweist Sie an einen Operateur der TeutoKlinik, der immer Facharzt ist. Die kurzen Wege sind bequem und gewährleisten eine bestmögliche Betreuung. Im Ruhebereich haben Sie die Möglichkeit, sich zu erholen. Dort können Ihnen auch Ihre Angehörigen auf Wunsch Gesellschaft leisten. Bereits nach wenigen Stunden können Sie wieder nach Hause. 


Ablauf
Vor Ihrer Operation lernen Sie bei einem ersten Termin die TeutoKlinik und Ihren Anästhesisten kennen. In einem Gespräch werden Sie ausführlich über den Eingriff und die Anästhesie informiert. Individuelle Besonderheiten, Vorerkrankungen und Risiken wie Allergien werden besprochen und berücksichtigt. Dies Gespräch liegt einige Tage vor der Operation.  Am Tage der Operation kommen Sie zu Ihrem Termin in die TeutoKlinik. Die genaue Uhrzeit erfahren Sie am Vortag telefonisch. Sechs Stunden vor der Operation dürfen Sie nicht mehr essen, trinken und rauchen. Bis drei Stunden vor dem Eingriff ist nach Absprache noch ein kleines Glas Wasser erlaubt. Nach der Operation werden Sie in einem Aufwachraum von unserem Fachpflegepersonal versorgt, wobei routinemäßig die Herz-Kreislaufverhältnisse sowie die Atemfunktion mit modernen Geräten überwacht werden. Im Ruheraum können Sie sich dann zusammen mit Ihren Angehörigen erholen und auf den Nachhauseweg vorbereiten.