»Das Team von der TeutoKlinik verfügt über ein langjähriges Know-how im Bereich der ambulanten Operationen.«

Dr. med. Karl Stüber
Wer sind wir?

Die TeutoKlinik Bielefeld wurde 1994 von operativ tätigen niedergelassenen Fachärzten als ambulantes Operationszentrum gegründet und genießt den Status einer staatlich anerkannten Privatklinik. Ziel ist es, überwiegend ambulant zu operieren. Die Teutoklinik verfügt aber auch über zwei modern eingerichtete Patientenzimmer für kurzstationäre Behandlungen. 

Wir bemühen uns, die Operationstermine effektiv zu planen, damit Sie eine geringe Wartezeit haben. Einige Stunden nach der Operation können Sie in Begleitung nach Hause gehen. Nach größeren Eingriffen oder aus persönlichen Gründen ist die kurzstationäre Behandlung in der TeutoKlinik  möglich. 

Die TeutoKlinik verfügt über ein langjähriges Know-how  im Bereich der ambulanten Operationen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, dass viele Eingriffe ambulant, also ohne stationären Krankenhausaufenthalt, durchgeführt werden sollen. So wurden 2008 in der Teutoklinik rund 3.000 Operationen durchgeführt, davon 600 operative Eingriffe an Kindern.

Wir beraten Sie gerne!